Squirting und Kunyaza

Squirting und Kunyaza

Squirting und Kunyaza

Über Sexpraktiken in Ruanda: In Ruanda scheinen Frauen die Gabe des Squirtings für sich gepachtet zu haben, denn dort gilt es als ein Problem, wenn eine Frau „kein Wasser“ hat. Eng verbunden scheint in diesem afrikanischen Land das Squirting mit einer bestimmten Sexualpraktik „Kunyaza“ in Verbindung zu stehen, bei der der Mann seinen Penis rhythmisch auf die Vagina schlägt und einer Frau damit große Lust verschafft und gleichzeitig die weibliche Ejakulation fördert.

Ich selbst kann das aus eigener Erfahrung bestätigen, denn das Klopfen oder Schlagen des männlichen Gliedes auf die Vagina und die Klitoris können, im richtigen Moment angebracht, große Lustwellen auslösen. Zum einen, weil sie wahrscheinlich einen völlig anderen Reiz darstellen, als mit Finger oder Zunge berührt zu werden, zum anderen auch, weil der Penis sich dabei gleichzeitig fest und weich anfühlt. Was sich auf den ersten Blick also etwas befremdlich anhört, kann vor allem in Verbindung mit dem passenden Überraschungsmoment einen großen Reiz darstellen.

Kunyaza und weibliche Ejakulation in Ruanda

Pro7 hat einen ganz guten Beitrag dazu gebracht, der in Ruanda aufgenommen wurde. Ich glaube, Mann muss nicht afrikanischer Herkunft sein, um diese besondere Sexualtechnik mal auszuprobieren. Für mein Empfinden sollte es zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem die Partnerin schon erregt ist und nicht unbedingt ganz zu Anfang. Aber da sind dem Ausprobieren und Experimentieren keine Grenzen gesetzt!

Die Squirting DVD – das einzige Squirting Video aus tantrischer Sicht
Das einzige Squirting-Video aus tantrischer Sicht

Das einzige Squirting-Video aus tantrischer Sicht

Was Sie in diesem Video sehen werden

Normalerweise sieht man das Squirting nur im Rahmen mehr oder  weniger qualitativ guter Pornos , in denen es meist um den reinen Akt des Abspritzens geht. Die mechanische Stimulation steht im Vordergrund und sowohl Männer wie Frauen werden meist auf eine rein animalische Sexualität reduziert. Mehr auf: www.squirting-video.de

 

Schreibe einen Kommentar